Einkaufszettel

Einkaufszettel für den 14 Tage Cellulite Goodbye Plan

Für jeden Tag in den nächsten 2 Wochen

Adios Cellulite Drink (immer morgens):

Cellulite Killer Smoothie (immer mittags):

Hautglättungs-Grapefruitöl (immer nach dem Duschen):

Für Tag #1

Grüne Energie (Detox):

  • 1 Kopf Grünkohl oder Spinat
  • 3 Stangen Sellerie
  • 1 grüner Apfel, entkernt

Obst (Frühstück):

  • Erdbeeren
  • Trauben
  • Orangen
  • Äpfel
  • Bananen

Gurkenravioli (Mittag):

Nachmittagssnack:

Süßkartoffel Pommes (Abendessen):

Entgiftungsbad (Abend):

Für Tag #2

Single Frühstück:

  • Honigmelone
  • Mango
  • Grapefruit
  • Erdbeeren

Omas Linseneintopf (Mittag):

  • Linsen
  • Karotten
  • Zwiebeln
  • Erbsen
  • Tomaten
  • Gemüsewürfel
  • Pastinaken
  • Süßkartoffeln
  • Petersilien
  • Pfeffer
  • Kokosöl

Schokoladen Shake (Snack):

Thai Nudeln (Abendessen):

Rizinusölpackung:

Für Tag #3

Säfte (über den ganzen Tag verteilt):

  • Äpfel
  • Rotkohl Blätter geschnitten
  • Karotten
  • Gurken
  • Zitronen
  • Rote Beete
  • Grapefruits
  • Orangen
  • Sellerie
  • Wassermelone
  • Birnen
  • Radieschen
  • Cayennepfeffer
  • Beeren
  • Kohlkopf oder Spinatkopf
  • Agavendicksaft oder Yacon Sirup

Für Tag #4

Smoothies (über den ganzen Tag verteilt):

Für Tag #5

Obst nach Wahl (Frühstück)

Vegetarischer Burger (Mittag):

  • Karotten
  • Peperoni
  • Zwiebeln
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Sonnenblumenkerne
  • Mandeln
  • Sesamkerne
  • Knoblauchzehen
  • Cayennepfeffer
  • Zitronensaft

Snack (Nachmittag):

Glückskugeln (Abendessen):

Entgiftungsbad (siehe Tag #1)

Für Tag #6

Smoothies (Frühstück, siehe Tag #4)

Grünkohl Salat (Mittag):

Erdbeereis (Snack):

Kokosnuss-Suppe (Abendessen):

  • Kokosnüsse
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Sesamöl
  • Knoblauchzehen
  • Koriander
  • Zitronengras
  • Ingwer
  • Limettenblätter
  • Agave
  • Chilli
  • Meersalz
  • Zucchini
  • Bohnensprossen
  • Pilze nach Wahl
  • Peperoni
  • Koriander

Cellulite Reduktionsmaske (Abend):

Für Tag #7

Bircher Müsli (Frühstück):

Spaghetti alla Puttanesca (Mittag):

Schönheitsbringer Saft (Snack):

  • Äpfel
  • Karotten
  • Zitrone

Minz-Salat (Abendessen):

Fußbad (Abend):

Für Tag #8

Obstsalat (Frühstück, siehe Tag #1)

Cremige Karottensuppe (Mittag):

Schokoladeneis (Snack):

Gemüsesuppe (Abendessen):

  • Süßkartoffeln
  • Zucchini
  • Brokkoli
  • Karotten
  • Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Kürbis
  • Pastinake
  • Steckrübe
  • Meersalz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

Für Tag #9

Obstsalat (Frühstück, siehe Tag #1)

Sandwich (Mittag):

Blumenkohl Popcorn (Snack):

Vegetarische Röllchen (Abendessen):

Vitamin C Bad:

Für Tag #10

Obstsalat (Frühstück, siehe Tag #1)

Japanischer Salat (Mittag):

  • Agave
  • Apfelessig
  • Sojasoße
  • Sesamöl
  • Sesamsamen
  • Laubsalat
  • Karotten
  • Gurke

Leberreiniger Smoothie (Snack):

  • Löwenzahnblätter
  • Babyspinat
  • Mango
  • Banane

Dip (Abendessen):

Cellulite Reduktionsmaske (siehe Tag # 6)

Für Tag #13

Frühstück nach Wahl:

Miso-Suppe (Mittag:

  • Gemüsebrühe
  • Seetang
  • Miso Paste
  • Frühlingsschalotte

Kokosnuss Smoothie (Snack):

Dip (Abendessen)

Du möchtest schnelle Verbesserungen?

Dann klicke jetzt auf die grüne Schaltfläche und erfahre in meinem GRATIS-Report, mit welchen 10 natürlichen & effektiven Methoden ich meine Cellulite losgeworden bin.

  • Mein "Adios Cellulite Drink"
  • Hausgemachtes Hautglättungs-Öl
  • "Cellulite-Killer" Smoothies
  • "Cellulite Reduktionsmaske"
  • Und vieles mehr...
Cellulite-loswerden Gratis-Report
Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
0% 0% 0% 0% 0%
Katja Blüme
 

Ehemalige Partymaus, heute Anfang 40, verheiratet und 2-fache Mutter mit Fulltime-Job. :-) Ich schreibe hier über meinen persönlichen Weg, wie ich meine Cellulite auf ein noch kaum sichtbares Minimum reduzieren konnte. Ich möchte jede Leidensgenossin motivieren, es mir nachzumachen und dazu einladen, mir über meine Kontaktseite jederzeit eine nette Mail mit Fragen zu schreiben oder einfach "ihre Cellulite-Story" zu erzählen. :-) Meine ganze Geschichte kannst Du bei Interesse hier nachlesen.